Reiseziel auswählen


Reiseziel-Sponsoren Reiseziel-Sponsor werden

Koufonisia kuriosa

Geschrieben am 22.07.2018 09:10:53

Von
Janis74
Janis74

1802 x gelesen
6 Antworten

Und es begab sich zu der Zeit, als ein angeheiratetes Familien-Mitglied aus dem Hause Prassinos es wagte, auch ein Touristen-Boot in See stechen zu lassen. Dies missfiel natürlich dem Familienoberhaupt und gefühlten Hafenchef, so dass er kein Wort mehr mit der verhassten abtrünnigen Verwandtschaft wechselte. Selbst mit der eigenen Tochter sprach er kein Wort mehr, darunter litt sie sehr, erzählte sie einst in ihrem kleinen Lädchen.

Inzwischen ist ein Jahr ins Land gezogen - und noch immer hat sich nichts geändert. Im Gegenteil: Der neue Mitstreiter hat sich ein noch schnelleres Boot angeschafft, so dass er mit diesem nun immer seinen Konkurrenten überholt und so als erster die einzelnen Stopps Richtung Pori erreicht und somit fast alle wartende Fahrgäste für die Rückfahrt abschöpft. Denn immer nur ein Boot kann anlegen. Das andere muss warten.

Auf die Idee, zeitversetzt zu fahren und sich den Kuchen zu teilen, sind die beiden Konkurrenten offenbar noch nicht gekommen. Beide legen jeweils zur gleichen Uhrzeit ab - und das den ganzen Tag über.

Wie die Geschichte wohl enden wird?

Gruß,
Janis

Diesen Beitrag beantworten

Thema Autor Datum
Koufonisia kuriosa Janis74 22.07.2018 09:10
Re: Koufonisia kuriosa volki 22.07.2018 09:19
Re: Koufonisia kuriosa @ Janis Richi 22.07.2018 11:27
Re: Koufonisia kuriosa @ Richi Janis74 22.07.2018 17:49
Re: Koufonisia kuriosa Richi 22.07.2018 18:11
Re: Koufonisia kuriosa Janis74 22.07.2018 18:35
Re: Koufonisia kuriosa VioMai 09.06.2022 14:32

Antwort schreiben

Um einen Beitrag beantworten zu können, musst du dich anmelden!

Anmelden

Bitte melde dich an!

Kostenlos registrieren

Du kannst dich nun kostenlos registrieren!

*
*
*
*


* Pflichteingaben